ViFF Logo
  • Schrift größer
  • Schrift normal
  • Schrift kleiner
Mitglied im Industriemeisterverband Deutschland e.V.IMV Logo


ViFF

Besichtigung Synflex

E-Mail Drucken PDF

Besichtigung Synflex in Blomberg

Am 14.11.2014 hatten die Mitglieder von ViFF die Möglichkeit, die Firma Synflex in Blomberg zu besuchen. 29 Teilnehmer wurden von Frau Manoch und den Herren Dobberthien, Thiel und Trentzsch begrüsst. Herr Trentzsch stellte die Firma vor und beschrieb den Werdegang , beginnend mit Verkaufsfahrern, die mit ihren Fahrzeugen Kunden aufsuchten und direkt ab Transporter verkauften. Heute setzt man auf die Rundum-Betreuung der Kunden, die die Logistik und das Expertenwissen nutzbar macht. Zu den Geschäftspartnern gehören genauso Handwerksbetriebe wie weltweit tätige Konzerne. Das Sortiment umfasst nicht nur Produkte für die Herstellung von Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren, es erweitert sich durch zahlreiche Produktvarianten, die Synflex veredelt. Die von Synflex entwickelten, konfektionierten und vertriebenen Produkte finden sich weltweit in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik, Automotive, Telekommunikation, Medizintechnik, Gerätebau sowie erneuerbare Energien.

Höchste Qualität nach den entsprechenden Normen versteht sich von selbst.

Das Angebot schließt immer die schnelle und zuverlässige Lieferung ein. Von der Erfassung der Bestellung bis zur Kommissionierung im Lager vergehen in der Regel weniger als 60 Minuten. Dies erreicht man durch papierlosen Datenflow, barcode-basierte Warenbewegung, Verpackungs- und Versand-Streamlining und optimierte Transportwege. Für das Standardsortiment ermöglichen sie eine Lieferzeit von 24 Stunden.

Herr Dobberthien berichtete über den Entscheidungsprozess zur Entwicklung des richtigen Logistikkonzepts und zum Bau des Hochregallagers und ging dabei auch auf viele Details ein, die in der Vorbereitungsphase zu berücksichtigen waren. Nur diese intensive Planung ermöglichte den erreichten workflow.

Ein anschliessender Rundgang durch den Betrieb machte deutlich, dass der Warenfluss absolut optimiert ist. Beeindruckend waren die Dimensionen des Palettenlagers: 8 Gassen von 90m Länge, 60m Breite und 16m Höhe, 20000 Palettenplätze. Zwei Techniker sorgen für eine reibungslosen Betrieb und man erreicht eine Verfügbarkeit von mehr als 99%.

Zum Abschluss wurden wir noch zu einem reichhaltigen Imbiss eingeladen und es gab noch ausgiebig Gelegenheit zum Informationsaustausch.

Wir bedanken uns auf diesem Wege nocheinmal ganz herzlich bei Frau Manoch und den Herren Dobberthien, Thiel und Trentzsch für den informativen Abend.

Ulrich Kater

 

Veranstaltungskalender

« 
Dezember 2017
 »
MoDiMiDoFrSaSo
    1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungen

Mitgliederversammlung am 26.01.2018
Beginn: 26.01.2018
Ort: Linderhofe


weitere ...
05264 / 9710