ViFF Logo
  • Schrift größer
  • Schrift normal
  • Schrift kleiner
Mitglied im Industriemeisterverband Deutschland e.V.IMV Logo


ViFF

Besichtigung bei Phoenix Contact

E-Mail Drucken PDF

Besichtigung bei Phoenix Contact in Bad Pyrmont. Vielen Dank an die Organisatoren und Besichtungsleitern der Firma Phoenix. Am 27. Mai 2008 nutzten 16 Mitglieder von ViFF die Gelegenheit, den Pyrmonter Betrieb von Phoenix Contact zu besichtigen. Dank der guten Kontakte unseres Mitgliedes H. J. Otten konnte diese Veranstaltung durchgeführt werden. Der erste Eindruck schon vor dem Betreten der Empfangshalle war geprägt von Sauberkeit und Ordnung.

Der stv. Produktionsleiter der Business Unit Automatisierung, Herr Möhlenbein begrüsste uns in einem der zahlreichen Konferenzräume. Seit der Gründung von Phoenix Contact im Jahre 1923 ging die Entwicklung der Firma stets nach oben. Konnte 1997 mit ca. 3500 Mitarbeitern noch ein Umsatz von 400 Mio € getätigt werden, so waren es in 2007 mit ca. 9300 Mitarbeitern 1072 Mio €. Einen nicht unerheblichen Anteil an dem Erfolg haben die Business Units Automation / Interface aus Bad Pyrmont. Dort ist die Betriebsfläche von 4000m² in 1996 auf mittlerweile 15000m² angewachsen, wo derzeit 1000 Mitarbeiter beschäftigt sind. Weitere Expansion ist geplant.

Herr Möhlenbein führte uns dann durch den Bereich der SMD-Produktion. Dort werden auf 4 Linien Platinen mit SMD-Bauteilen bestückt, gelötet und geprüft. Eine 12 Jahre alte Linie wurde gerade demontiert und wird durch eine neue ersetzt.

Der Produktionsleiter Interface, Herr Beretitsch, stellte dann seinen Bereich vor. Dort werden Elektronikkomponenten zur Signalanpassung /Umsetzung gefertigt. In der hochautomatisierten Fertigung stehen vorwiegend Pnoenix Contact Eigenbau Montageautomaten. Von der Zuführung einer Schraube bis zur Laserbeschriftung und Prüfung wird alles auf einer Anlage erledigt. Auch dort fiel wieder die Sauberkeit und Ordnung an den Arbeitsplätzen auf.

Abschliessend konnten noch offene Fragen mit Herrn Beretitsch und Herrn Otten geklärt werden. Es wurde dabei die innerbetriebliche Hierarchie, speziell die Stellung des Meisters, aber auch die vollzogene ERA-Einführung im Unternehmen angesprochen.

ViFF bedankt sich bei H. J. Otten für die Organisation und bei den Herren Möhlenbein und Beretitsch für die Durchführung der Veranstaltung.

 

Veranstaltungskalender

« 
Dezember 2017
 »
MoDiMiDoFrSaSo
    1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungen

Mitgliederversammlung am 26.01.2018
Beginn: 26.01.2018
Ort: Linderhofe


weitere ...
05264 / 9710